Dienstag, 3. Dezember 2013

Hattrickblog.info kann man kaufen

Lange Zeit hatte ich diese Domain gepflegt und nun hat Sie mehr als 250.000 Seitenaufrufe gehabt. Diese schöne Domain braucht aber auch Pflege, diese kann ich nun nicht mehr leisten. Wer mit dieser Domain auf einer guten Basis weiterarbeiten und die Potenziale vermehren will, dem biete ich diese Domain zum Verkauf an:
https://sedo.de/search/details.php4?domain=hattrickblog.info&trackingRequestId=53249051&language=d&origin=search&fromExactMatch=1

Montag, 20. Juni 2011

Cheating: Hattrick-Team kaufen oder verkaufen

Immer wieder kommen Manager auf die Idee, sich ein Hattrick Team aus einer höheren Liga kaufen zu wollen und so den langen Weg zum Erfolg abzukürzen. Nicht nur bei EBay oder unter google findet man daher viele solche Angebote oder Anfragen.

Dabei sollte man allerdings bedenken, dass solche Maßnahmen von den GMs als Cheating behandelt und nicht geduldet werden. Außerdem ist es meistens auch gar nicht sinnvoll, denn wer es in den unteren Lgen nicht mit dem Aufstieg schafft, wird in den höheren Ligen (wo Hattrick schnell zur Full-Time-Beschäftigung werden kann) ohnehin keinen Erfolg haben.

Fazit: lass das cheaten und beschäftige Dich besser mit Deinem Team und führe dein Hattrick-Team mit Geschick zu Erfolg und Geld.

Mittwoch, 7. Januar 2009

Kontertaktik bei Hattrick

Kontern ist eine der anspruchsvollsten Taktiken bei Hattrick. Sie kann ein Team zu großen Erfolgen führen. Für ein erfolgreiches Kontern ist zunächst eine grundlegende Voraussetzung unbedingt notwendig: Kontern funktioniert nur, wenn das Mittelfeld der anwendenden Mannschaft dem gegnerischen Mittelfeld unterlegen ist (=Ballbesitz < 50%)

Für die erfolgreiche Anwendung der Kontertaktik sind zudem folgende Aspekte wichtig:
  • Konter sind nicht unbedingt von der Spezialtaktik Konter abhängig. Es kann in jedem Spiel zu Kontern kommen. Wendet man die Spezialtaktik Kontern an, so reduziert sich allerdings das Mittelfeldrating der anwendenden Mannschaft vor Beginn des Spiels um 7%.
  • I.d.R. verhilft die Taktik Kontern zu zusätzlichen Torchancen (=Konterchancen). Dies sind normalerweise max. 3 zusätzliche Torchancen je Spiel. Die konkrete Anzahl dieser Chancen ist abhängig vom Konterrating. Das Konterrating wiederum wird von der Paßspiel- und Verteidigungsfähigkeit der Abwehrspieler bestimmt. Wichtig für ein gutes Konterspiel sind somit eine dem gegnerischen Angriff überlegene Abwehr und hohe Paßspielskills der eigenen Abwehrspieler. Die Abwehr muss dabei umso überlegener sein, je niedriger der eigenen Ballbesitz ist.
  • Der eigene Sturm sollte der gegnerischen Abwehr mindestens auf zwei Seiten überlegen sein.
  • Der Standardschütze ist von besonderer Bedeutung für den Erfolg in von der Kontertaktik geprägten Spielen. Er sollte im Idealfall Stürmer mit hoher Torschussfähigkeit sein. Idealerweise sollte seine Standardfähigkeit bei göttlich liegen.
  • Zur Abwehr gegnerischer Standardchancen sollte der eigene Torwart möglichst hohe Werte haben.

Freitag, 8. August 2008

101 Tipps für mehr Erfolg (und Spass) bei Hattrick

1. Entscheide dich für eine langfristige Trainingsstrategie.
2. Entscheide Dich für ein zur Trainingsstragie passendes System.

3. Lese ausführlich, welche Skills welcher Spielertyp wirklich braucht. Es ist sinnlos, Stürmer mit hohem Abwehrskill kaufen zu wollen. Auch Allrounder haben kein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Achte also auf folgende Skills für Deine Spieler:
4. Torhüter brauchen als A-Skill Torhüterfähigkeit. B-Skills (und damit wichtig aber deutlich weniger wichtig) sind Verteidigung und Kondition.
5. Zentrale Abwehrspieler: A-Skill: Verteidigung. B-Skill: Spielaufbau (insbes. aber nicht nur bei Schweinetaktik), Passspiel (bei Kontertaktik), Kondition.
6. Abwehrspieler außen: A-Skill: Verteidigung, Flügelspiel (insbes. bei offensiver Stellung). B-Skill: Spielaufbau (insbes. aber nicht nur bei Schweinetaktik), Passspiel (bei Kontertaktik), Kondition.
7. Zentrale Mittelfeldspieler: A-Skill: Spielaufbau. B-Skill: Verteidigung (bei defensiver Stellung), Passspiel (bei offensiver Stellung), Kondition.
8. Mittelfeldspieler auf dem Flügel: A-Skill: Spielaufbau (insbes. bei Stellung nach innen), Flügelspiel (insbes. bei offensiver Stellung), Verteidigung (inbes. bei defensiver Stellung). B-Skill: Passspiel, Kondition.
9. Stürmer: A-Skill: Torschuss, Flügelspiel (insbes. bei Stellung nach außen), Spielaufbau (inbes. bei defensiver Stellung). B-Skill: Passspiel, Kondition.

10. Stelle deinen Wunschkader in Abhängigkeit von Trainingsstragie und System zusammen. Besetze insbesondere die Trainingspositionen doppelt und zwar mit jungen Trainees.
11. Informiere Dich eingehend über die Transferpreise Deiner Wunschspieler in Abhängigkeit von Deinen gewünschten A- und B-Skills.
12. Mache keine Panik- oder vermeintlichen Schnäppchenkäufe, bevor Du nicht die Preise am Markt kennst.
13. Suche nun nach wirklichen Schnäppchen.
14. Beachte dabei auch gute Einkaufszeiten.
15. Kaufe passende Spieler.
16. Achte bei allen Spielern auf die relevanten Spielereigenschaften.
17. Lese ausführlich, wie ein Spiel bei Hattrick abläuft und richte Deine konkrete Aufstellung und Taktik danach.
18. Baue Dein Stadion kontinuierlich (aber nicht übertrieben) aus. Es ist eine Deiner wichtigsten Einnahmequellen.
19. Besorge Dir Tools wie den Hattrick-Organizer, Tomattrick, HAM o.ä. Mein Favorit ist der kostenlose Hattrick-Organizer
20. Arbeite Dich in das Tool ein, lerne es verstehen und nutzen.
21. Suche Dir einen Hattrick-Stammtisch in Deiner Stadt oder veranstalte einen.
22. Schaue Dir die offizielle Neueinsteiger-Hilfe an.
23. Lese die Neueinsteiger-Hilfe auf Hattrick-Europe.
24. Lerne auch Don Locos Hattrick-Newbie-Guide verstehen.
25. Schaue Dir im Internet die Hattrick X-Files an.
26. Ein Jugendinternat kostet Geld und bringt (z.Zt.) nicht viel. Deiner ersten Mannschaft bringt es (wahrscheinlich) nur Verluste. Spare es Dir! Die HTs werden diesen Zustand vermutlich bald ändern aber gegenwärtig ist die Lage einfach so.
27. Lese regelmäßig die Foren und lerne dabei.
28. Beschäftige Dich ab und zu mit der Hattrick-Bundesliga und der Hattrick-Nationalmannschaft. Dort kannst Du viel über Taktik lernen.
29. Schau dir die Schweinetaktik an und teste sie bei passender Gelegenheit.
30. Prüfe auch die Kontertaktik.
31. PICe in aussichtslosen Spielen ggfs.
32. PICe in sicheren Spielen.
33. Lerne über Taktik und Deinen nächsten Gegner im deutschen Statistikportal HTSTATS.
34. Lerne noch mehr im größten internationalen Statistikportal Alltid.
35. Beschäftige Dich ausführlich mit der Spielereigenschaft Erfahrung und optimiere Deinen Kader ggfs.
36. Setze die Trainingsintensität auf 100% und belasse sie dabei.
37. Beschäftige Dich mit der Spielerform und der Vermeidung von Formproblemen.
38. Erziele Transfererlöse im Rahmen deines langfristigen Trainingskonzeptes. Investiere die Erlöse in die Verbesserung Deiner Mannschaft und in neue Trainees.
39. Behalte einen schlanken Spielerkader. Du benötigst max. 22 Spieler.
40. Achte auf langfristige Überschüsse und behalte Deine laufenden Kosten im Blick.

41. Rechne mit dem Unvermeidlichen, insbesondere mit...
42. Regeländerungen zu Deinen Ungunsten.
43. Gemeinheiten der Match-Engine, die dich manchmal auch sichere Spiele verlieren lässt.
44. langzeitverletzten Top-Stars
45. einer Roten Karte gegen Dein Team in der ersten Minute.
Nimm das alles gelassen. Aufregung hilft nichts!

46. Nutze vor einem Torwartkauf das Torwart-Tool.
47. Vergiss alles was Du je über Clowns bei Hattrick gelesen hast. Es gibt sie nicht.
48. Verpflichte einen Standardschützen. Er wird Gold wert sein.
49. Dein bester Standardschütze sollte auch Deine Elfmeter schießen.
50. Vor wichtigen Pokalspielen solltest Du auch die anderen Elfmeterschützen in Abhängigkeit von Ihrer Eignung dafür benennen. Wichtig sind Erfahrung, Standardfähigkeit, Torschuss und Ballzaubererfähigkeit.
51. Verpflichte einen passenden Trainer, z.B. Fähigkeit gut, Führungsqualität armselig (wichtig nur bei häufigem PICen in höheren Ligen) Preis: 268.700 Euro
52. Wenn Du dir den nicht leisten kannst, dann verpflichte einen passablen Trainer mit Führungsqualität armselig (79.600 Euro)
53. In höheren Ligen empfiehlt sich oft ein Trainer mit höherer Führungsqualität (Bedeutung des PICens). Diesen bekommt man billiger wenn man einen Spieler mit den entsprechenden Eigenschaften zum Trainer macht. Dieser muss allerdings lang genug im Team sein. Plane dies also frühzeitig und suche und verpflichte einen entsprechenden Spieler.
54. Verpflichte einen Leitwolf für Deine A-Mannschaft.
55. Verpflichte 9 Co-Trainer und einen Torwarttrainer.
56. Verpflichte ein paar Physios.
57. Verpflichte Ärzte nur dann, wenn (wichtige) Spieler verletzt sind. Entlasse Sie nach Genesung des Spielers.
58. Verpflichte - wenn Du es Dir leisten kannst - genügend PR-Spezialisten.
59. Verpflichte Finanzberater nur bei hohem Bargeldbestand.
60. Beurteile die Qualität von Spielern nicht nach Ihrem TSI. Achte auf A-Skills und B-Skills.
61. Achte auch auf die Spielergehälter. Ein Superspieler mit einem superhohem Gehalt (Gehalt orientiert sich u.a. am TSI) ist (zumindest in den unteren) Ligen eher kontraproduktiv (zumindest was das Preis-Leistungsverhältnis angeht).
62. Stelle Deine Trainingseinstellung für das Konditionstraining auf 8-13%, je nach Alter Deiner Spieler. In den beiden Ligaspielfreien Wochen kannst Du hauptsächlich Konditionstraining machen.
63. Beschäftige Dich mit den Zeiten für die jeweiligen Updates in Deinem Land.

64. Beschäftige dich mit wetterunabhängigen Spezialereignissen und optimiere ggfs. Deinen Kader bei neuen Transfers, z.B. wie folgt
65. Stürmer: Ballzauberer, Schnelligkeit, Kopfballstärke
66. Flügelsspieler: Schnelligkeit
67. Achte bei Abwehrspieler auf hinreichende Erfahrung.

68. Beschäftige dich mit wetterabhängigen Spezialereignissen. Prüfe am Spieltag das Wetter und stelle ggfs. die Mannschaft um
69. bei Regen verschlechtern sich bei Ballzauberern Torschuss und Spielaufbau.
70. bei Regen verschlechtern sich bei schnellen Spielern Torschuss und Verteidigung.
70. bei Sonnenschein verschlechtern sich bei durchsetzungsstarken Spielern Torschuss und Müdigkeit.
71. bei Sonnenschein verschlechtert sich bei schnellen Spielern die Verteidigungsfähigkeit.
72. bei Regen verbessern sich bei durchsetzungsstraken Spielern Torschuss, Spielaufbau und Verteidigung.
73. bei Sonnenschein verbessern sich bei Ballzauberern Torschuiss und Spielaufbau.

74. Orientiere dich bei den Spielen nicht an Sternen sondern an den Ratings. Vergiss die Sterne am besten. Analysiere die (wahrscheinliche) Spielweise des Gegners und richte Deine Taktik danach aus.
75. Dein Ziel sollte es (vereinfacht und generalisierend gesagt) sein,
76. das Mittelfeld zu gewinnen,
77. auf den drei Abwehrpositionen (links, mitte, rechts) zumindest gleichwertig mit seinem Sturm zu sein und
78. auf mindestens zwei Sturmpositionen ein besseres Rating zu haben als er es auf der jeweiligen Abwehrposition hat. Berücksichtige dabe, dass deine linke Sturmseite natürlich seiner rechten Abwehrseite gegenübersteht.
77. Setze dann durch taktische Mittel einen Schwerpunkt entsprechend Deiner dominierenden Sturmseiten (Angriff durch die Mitte oder Angriff über die Flügel)
78. Wenn Du diese Taktik wegen fehlender Mittelfeldüberlegenheit und/oder überlegenem Sturm des Gegners nicht verfolgen kannst, so prüfe die Möglichkeit der beiden Taktikvarianten
79. Schweinetaktik oder
80. Kontertaktik.

81. Überprüfe Deine Liga laufend auf neue BOTs (ausgeschiedene Spieler). Richte Deine Saisonplanung darauf aus.
82. Außerdem sollte Deine Saisonplanung folgende Überlegungen umfassen
83. Was kann die Mannschaft realistisch erreichen und was ist das Ziel?
84. Gegen welche Gegner gewinne ich relativ sicher, gegen welche habe ich keine Chance, welche Spiele stehen auf Messers Schneide. Diese Planung ist insbesondere wichtig fürs PICen oder für den Einsatz von gelbgefährdeten Spielern.
85. Welche Skillups durch Training sind zu erwarten.
86. Welche Ein- und Auszahlungen sind zu erwarten.
87. Welche Spielerpositionen sind dringend zu verstärken.
88. Orientiere an den letzgenannten drei Punkte Deine langfristige Transferplanung.
89. Pokalspiele können finanziell sehr attraktiv sein. Insbesondere ab Liga sechs solltest Du daher in Deine Saisonplanung auch Deine Ziele bzgl. des Pokalwettbewerbs festlegen. Ein Weiterkommen im Pokal kann oft nur zu Lasten von Ligaergebnissen erreicht werden.
90. Mitunter werden Dir von anderen Spielern PIC-Deals oder andere Deals (verliere gegen mich, dann kaufe ich einen Deiner schlechten Spieler für 500.000 Euro) angeboten. Lass es!
91. Führe keine zweite Mannschaft bei Hattrick. Erstens ist es verboten und zweitens hast Du mit einer Mannschaft mehr als genug zu tun, wenn Du es gut machen willst. Erwischen Dich die HTs beim Führen einer zweiten Mannschaft (über kurz oder lang werden Sie das auch), so verlierst Du nicht nur die zweite Mannschaft, sondern auch Deine erste Mannschaft wird schwer bestraft (oder Du verlierst sie ebenfalls ganz). Lass es also einfach und stürze Dich lieber mit Elan auf die eine Mannschaft.
92. Mache internationale Freundschaftsspiele. Die höheren Kosten werden durch den Erfahrungsgewinn aufgewogen. Außerdem wirst Du nette Hattrickmanager aus aller Herren Länder kennnelernen.
93. Werde Hattrick-Supporter. Dieses Spiel verdient es. Außerdem erhöhen die kleinen Tools den Spass noch
94. Trete in Abhängigkeit von Deinen Zielen und Vorlieben einigen Föderationen bei (Sturmtrainer Föd., Flügelspieler Föd., Torwart Föd. o.ä.) . Dort kannst Du viel lernen und viel Spass haben.
95. Lass Dir von einer der vielen Logo-Künstler in den Logo-Föderationen ein Logo für Deine Mannschaft erstellen.
96. Habe Spass mit Hattrick und mache ein Mannschaftsfoto.
97. Habe noch mehr Spass mit Hattrick: Lese regelmässig die Hattrick-Cartoons.
98. Helfe Neulingen! Schreibe Forumsbeiträge und teile Ihnen diesen Link mit. Hast Du eine eigene Homepage? Dann verlinke bitte auf diese Seite.
99. Einer der wichtigsten Tipps: Nutze das Psico TSI Tool für Transfers.
100. Lese die Regeln
101. Lese die Regeln noch einmal ;-)

Managertools: Tomattrick

Wer sein Team im Fusballmanagergame Hattrick erfolgreich managen will, wird früher oder später auf eines der verschiedenen Managertools zurückgreifen. In loser Folge sollen diese vier Tools hier besprochen werden. Den Anfang macht heute Tomattrick.

Mit dem Gratistool Tomattrick kannst Du Deine Hattrick-Mannschaften managen. Der grosse Vorteil von Tomattrick ist, dass es ein Online-Tool ist. Du kannst es also einfach über das WWW und auch abseits Deines heimischen Computers benutzen. Ein solches webbasiertes Programm musst Du nicht installieren, Du kannst es jederzeit online und von überall aus (auch z.B. im Urlaub oder an der Uni) nutzen. Das hat natürlich einige Vorteile.

Mit Tomattrick kannst Du Deinen Verein, Dein Team sowie die Jugendmannschaft verwalten und die Mannschaft aufstellen. Bemerkenswert sind auch die umfangreichen Funktion zur Analyse nach dem Spiel. In der Basisversion ist dieses Tool kostenlos. Gegen eine jährliche Gebühr bietet Tomattrick jedoch einen wesentlich erhöhten Funktionsumfang (z.B. die Beurteilung des nächsten Gegners).

Tommatrick findest Du unter tomattrick.org

Mittwoch, 6. August 2008

Wann wird Deutschland wieder Weltmeister?

All die Beiträge zur deutschen Nationalmannschaft haben mich motiviert, mal wieder über die Hattrick-Weltmeisterschaft zu schreiben. Ich erinnere mich noch gut, wie beim achten World Cup eher überraschend Deutschland den Titel geholt hatte (Rolli sei dank!). Was hatte man nicht bei den vorhergehenden Nationaltrainerwahlen Konzepte diskutiert und war dabei meistens auf den Nenner gekommen, dass wir eh keine Chance auf einen Titel - geschweige denn auf ein Halbfinale - hätten.

Dann plötzlich kam wie aus dem Nichts der grandiose LH-Rolli und hat mit einer überragenden Taktikleistung den Titel geholt. Hut ab!

Die Geschichte des Hattrick-World-Cups ist unter folgendem Link zu finden!

Hattrick-World-Cup

Montag, 4. August 2008

Scouting Jugendnationalmannschaften

Willst Du Teil der deutschen Nationalteams sein und einen Beitrag für ein erfolgreiches Abschneiden der deutschen Hattrick-Nationalmannschaften bei den nächsten internationalen Titelkämpfen leisten? Vielleicht haben einige Deiner jungen Spieler das Potenzial für eine der deutschen Nationalmannschaften.

Bist Du neugierig? Dann schau Dir den nachstehenden Link an und teste Deine jungen Spieler:

Jugendscouting